Skandinavien

Skandinavien - mich zieht es immer wieder, auch im Rahmen von Kurztrips über verlängerte Wochenenden, von Frankfurt aus in den kontinentalen Norden. Dänemark mit seinen Nordseeinseln Römö und Fanö steuere ich mehrfach pro Jahr an, Skagen (im äußersten Norden, an der Schnittstelle zwischen Nord- und Ostsee) stellte dagegen bisher ein einmaliges Reiseziel dar. Dänemark ist für mich auch das Sprungbrett nach Schweden und Norwegen: Per Fähre bewege ich mich hinüber nach Kristiansand (Norwegen) zu den Highlights Lysefjord/Kjerag und Trolltunga oder über die Öresundbrücke nach Schweden. Über diese recht oft bewältigten Ausflüge lest Ihr hier...auf diesen und jenen - unten skizzierten - Seiten über meine zahlreichen Skandinavien-Trips...

 

Hier liege ich gemütlich auf der Felszunge von Trolltunga, Norwegen
Hier liege ich gemütlich auf der Felszunge von Trolltunga, Norwegen

 

Dänemark: Dänemark gehört zu den von mir am meisten bereisten Ländern dieses Planeten. Alleine die Insel Römö ist ständiges Ausflugsziel: Gefühlt betrat ich die beiden Inselstrände Lakolk und Sönderstrand bereits einige tausende Male, verteilt auf unzählige Einzeltrips, auch über verlängerte Wochenenden. Einmalig lud ich sogar eine größere Gruppe von Freunden und Bekannten auf die Insel, um über den Zeitraum von einer Woche eine private Feier zu zelebrieren. Zu dieser erfolgreich verlaufenden Festivität (da sich sämtliche Gäste nach eigenem Bekunden nicht nur wohlfühlten, sondern einige von Ihnen später sogar eigene Urlaube auf "meiner" Insel buchten) spendierte ich eine ganze Reihe Ferienhäuser, die die Gesamtzahl meiner auf Römö angemieteten Chalets weiter in die Höhe schnellen ließ. Wehrmutstropfen: Die Öffnungszeiten des Kommandörgarden-Museums (Außenstelle des Dänischen Nationalmuseums) erstrecken sich lediglich über die Monate Mai bis Oktober - die Adressaten meiner Einladung machten sich im April auf den Weg. Ein wenig mehr über Römö und Fanö, aber auch unter anderem über Kopenhagen, Aalborg, Ribe (die älteste Stadt Dänemarks), Odense, Randers , Skagen und Viborg lest Ihr hier weiterlesen>>> 

 

...immer wieder Dänemark: am breitesten Sandstrand Europas (Strand von Lakolk, Römö).
...immer wieder Dänemark: am breitesten Sandstrand Europas (Strand von Lakolk, Römö).

Norwegen: mehr über meine Abstecher zum Lysefjord (Kjearg/Preikestolen), nach Trolltunga, Trollstigen und nach Geiranger lest Ihr hier weiterlesen >>>  

 

"Guidung a small group of #Globetrotters to #Trolltunga #Norway #climbing #JRSkye."
"Guidung a small group of #Globetrotters to #Trolltunga #Norway #climbing #JRSkye."
"I visited almost every country in the world, this is #Norway: UNESCO Global #Geopark ´Magma Geopark´ southeast of #Stavanger (58° 27′ 0″ N...). From November 2017 Geopark headquarter Egersund will host the most innovative virtual exhibition in Norway."
"I visited almost every country in the world, this is #Norway: UNESCO Global #Geopark ´Magma Geopark´ southeast of #Stavanger (58° 27′ 0″ N...). From November 2017 Geopark headquarter Egersund will host the most innovative virtual exhibition in Norway."

 

 

Schweden habe ich – wie sämtliche skandinavischen Länder, zu denen ich neben Dänemark (mein Gesamtaufenthalt im Kongeriget Danmark beträgt immerhin 1,5 Jahre) sowie Norwegen, Finnland und Island auch die Färöer Inseln zähle – intensiv bereist. Auf dieser Seite habe ich aus meinen Reisenotizen, die in komprimierter Form zunächst für die Mitarbeiter meines Unternehmens bestimmt waren, 2 Highlights herausgekramt, die dieses landschaftlich wunderschöne Land zu bieten hat.

Schweden: Über meine Besuche Schwedens berichte ich auf dieser Seite weiterlesen >>>

 

Immer wieder faszinierend: Mit einem meiner Sportwagen über den Strand bis zum Atlantik, hier -  wieder in weiblicher Begleitung - über Weihnachten auf Römö...
Immer wieder faszinierend: Mit einem meiner Sportwagen über den Strand bis zum Atlantik, hier - wieder in weiblicher Begleitung - über Weihnachten auf Römö...

Zu Weihnachten in Kopenhagen, kurz vor der Überfahrt über die Öresundbrücke nach Schweden (links) und auf der Brücke. Welcome to Sverige...

 

Von Süd nach Nord und von West nach Ost - aber immer irgendwie doch in den Norden. Auch während minimalem Sonnenhöchststandes im Winter. Skandinavien habe ich ausgiebig bereist,  mehr zu meinen Streifzügen hier...auf diesen Seiten...
Von Süd nach Nord und von West nach Ost - aber immer irgendwie doch in den Norden. Auch während minimalem Sonnenhöchststandes im Winter. Skandinavien habe ich ausgiebig bereist, mehr zu meinen Streifzügen hier...auf diesen Seiten...
Öresundbrücke Malmö Kopenhagen Dänemark Brücke Danmark Denmark Schweden
Hier geht es von schwedischer Seite aus auf die kostenintensive (Kreditkarte oder Geldschatulle bereithalten) Öresundbrücke. Am anderen Ufer wartet Dänemark. Allerdings: Auf Eurem Weg auf das dänische Festland ist ein weiterer Brückenschlag getaktet!

Öresundbrücke und Storebæltsbroen (Großer-Belt-Brücke). Die beiden nicht ganz günstigen Brückengeschäfte verbinden verkehrstechnisch Dänemark und Schweden... 

Öresundbrücke und Storebæltsbroen zwischen Odense/Kopenhagen/Malmö. Im Verlauf des Brückengeflechts entdeckt Ihr auf einer Insel bei Odense diesen Leuchtturm (Valdemars tårn)...
Öresundbrücke und Storebæltsbroen zwischen Odense/Kopenhagen/Malmö. Im Verlauf des Brückengeflechts entdeckt Ihr auf einer Insel bei Odense diesen Leuchtturm (Valdemars tårn)...